Suche:
 
Rezensionen


Wolfgang Zickler
Der siebte Kristall

>> jetzt rezensieren

bei amazon.de bestellen

Traumwelt der Menschen in Gefahr

Romanheld Basti wartet sehnsüchtig auf seinen zwölften Geburtstag - da lernt er einen geheimnisvollen alten Mann namens Walusaar kennen, der ihn mit seiner wahren Bestimmung vertraut macht: Denn nur Basti ist auserwählt, in die Welt der Träume der Menschen zu reisen, um dort - im Baum der Elemente - einen Kristall zu ersetzen, um diese Welt für die Menschen zu bewahren. Fantastische Abenteuer warten auf dieser spannenden Reise ins Land der Elfen und Dämonen auf ihn und seine Gefährten Floh und Pepe: das Medium Josie, das Kloster der Mönchsgeier, die Schlange Myriam, Willis Waschsalon und der Druide Hibernicus, das gefährliche Wespen-Atoll, der Sandmann des Teufels, rasend schnelle Schneckentaxis und fliegende Riesenrochen.

Eine fantastische Geschichte, die fasziniert und den Leser in eine neue, bunte, erlebnisreiche Welt entführt. Fesselnd und doch unterhaltsam, spannend und gleichzeitig humorvoll, nimmt „Der siebte Kristall“ den Leser von Anfang an gefangen und verzaubert ihn durch viele fantastische Begegnungen, lässt die Fabelwesen und wunderbaren Charaktere des Romans durch die detailgenaue Beschreibung fast greifbar werden. Spannung pur aber auch witzige Kapitel, über die man lachen kann, machen das 630 Seiten starke Buch so lebendig und lesenswert für (fast) jedes Alter.

Andreas Seifert